Yoga

WaveSisters Wellenreitcamp und Yoga-Retreat

Dreimal die Woche findet eine 1,5h Yogasession statt. Der Unterricht gibt einen ersten Einblick in die Yogapraxis und ist auf die Ansprüche des Wellenreitens abgestimmt. Egal ob du noch nie Yoga gemacht hast oder schon langjährige Erfahrung gesammelt hast, der Ausgleich und Einfluss auf das Surfen wird dir sofort einleuchten!

Fast alle Profisurfer und immer mehr Freizeitsurfer erkennen, dass Yoga und Wellenreiten eine perfekte Einheit bilden. So sagte die Profisurferin Rochelle Ballard: “Überhaupt finde ich die Kombination von Kraft, Flexibilität und auch die Wirkung auf den Geist super”. Beim Surfen belasten wir spezielle Muskelgruppen und können diese beim Yoga wieder lockern und entspannen. Zudem hilft Yoga nicht nur fit zu sein, sondern auch den Geist zu fokussieren. Ängste werden leichter überwunden und Ihr werdet ihnen mit Ruhe und Kraft begegnen.

Yoga vereint Kraft, Körperspannung, Beweglichkeit, Flexibilität, Gleichgewicht, Ruhe, Frieden und einen starken Geist. Komponenten, welche wir beim Surfen brauchen. Wenn ihr Lust habt etwas über Yoga zu lesen guckt doch mal bei Yoga.ZEIT rein.

Für Surfcampteilnehmerinnen ist Yoga inclusive, ansonsten kostet die Stunde 10 Euro.

Schaut euch doch einfach unsere Termine und Preise in WaveSisters Surfcamp LanzaroteWaveSisters Surfcamp FrankreichWaveSisters Surfcamp Portugal oder WaveSisters Surfcamp Gran Canaria an!