Von WaveSisters

Teil 2 Die WaveSisters Nachhaltigkeitsreihe

5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit während des Surfurlaubs.

1.     Überhaupt nicht daneben: Nachhaltig reisen in der Nebensaison.

Man hat es schon mal irgendwo gehört: Reisen in der Nebensaison ist nachhaltiger als dann zu reisen, wenn es alle anderen auch tun. Aber warum ist das so?

Bei diesem Punkt geht es weniger darum, das Klima zu schützen als den Menschen vor Ort einen Gefallen zu tun und somit sozial nachhaltiger zu handeln. Für die Population im Gastgeberland kann der Massentourismus während der Hauptreisezeit nämlich ganz schön anstrengend sein. Volle Line-ups mit Deutschen, Österreichern und Engländern, die die lokalen Gepflogenheiten und die Surf Etiquette nicht kennen, stellen die Nerven der Locals auf die Probe.

Mehr lesen “Teil 2 Die WaveSisters Nachhaltigkeitsreihe”

Von WaveSisters

Teil 1 WaveSisters Nachhaltigkeitsreihe

4 Tipps für die umweltfreundliche Planung deines Surftrips

1.     Beim Kurztrip kommt vor allem die Umwelt zu kurz.

Auf meinen Langzeitreisen habe ich immer wieder Reisende getroffen, die so etwas wie “Europa in 5 Tagen” machen. Das hat mich ganz schön irritiert, denn ich denke nicht, dass Europa in knapp einer Woche abgefrühstückt werden kann. Auch wenn es der kleinste Kontinent ist, hat er je nach Zählweise 47 bis 51 unabhängige Staaten. Demnach könnte man bei diesem Trip in jedem Land 2,5 Stunden verbringen, wenn man während seines Urlaubs nicht schläft. Wie dem auch sei – ich schweife ab. Was ich sagen will ist:
Mehr lesen “Teil 1 WaveSisters Nachhaltigkeitsreihe”